FUSSBALL – EM

Auch bei uns im Kindergarten war die Fußballstimmung ausgebrochen. In den vergangenen Wochen haben die Gruppen Fußballangebote durchgeführt und als krönenden Abschluss gab es am Dienstag ein EM-Fest. Die Kinder durften die anderen Gruppen besuchen und konnten verschiedene Aktivitäten zum Thema Fußball erleben. Waffeln in Deutschlandfarben, Fingernägel lackieren, Ausmalbilder, Slalom Parkour und natürlich ein richtiges Fußballturnier mit gelber und roter Karte durfte nicht fehlen. Gerne hätten wir unser Deutschlandteam noch im Finale angefeuert, vielleicht nächstes Jahr zur WM!

Schützenfestdeko
Schützenfestdeko 3
Schützenfestdeko 2
previous arrow
next arrow
Shadow

Wir feiern Schützenfest!
Die Kinder haben voller Vorfreude auf Schützenmontag den Kindergarten geschmückt. Alle freuen sich auf die kleine Schützenfestfeier auf dem Spielplatz. Mit Wurst, Getr nken und ein paar Angeboten wollen wir die Tradition aufrechterhalten und Schützenfest feiern.

Abschied von unserem lieben Pater Lucas
In den letzten Wochen haben auch wir vom Kindergarten St. Marien, Pater Lucas „Auf Wiedersehen“ gesagt. Alle Kinder und alle Mitarbeiter haben sich mit Gesang und einem Gedicht von Pater Lucas verabschiedet. Als Erinnerung an die Zeit in Esterwegen und an uns, haben die Kinder ein Bibel-Bilderbuch gestaltet. Dieses m chte er den Kindern in Peru zeigen.
Mit einem lachenden Auge voller sch ner Erinnerungen und gemeinsamen Aktionen und einem weinenden Auge, sagen wir BIS BALD!

Marienmonat Mai – unsere Schutzpatronin Maria

Der Monat Mai ist in der katholischen Kirche der Marienmonat. In dieser Zeit wird besonders an die Gottesmutter Maria gedacht. Auch wir möchten an Maria denken und sie als Mutter Jesu und als Schutzpatronin unseres Kindergartens St. Marien in den Mittelpunkt stellen. Wir haben einige Stationen aus dem Leben Marias erarbeitet und mit den Kindern vor dem Kindergarten sichtbar gemacht. Wir möchten alle einladen sich mit auf den Lebensweg von Maria zu begeben und ein Stück von ihrer Geschichte zu erleben und weiterzutragen.

Die Kinder aus dem Kindergarten haben Blumensträuße gemalt und zu Maria gebracht. Langsam wächst unser Maialtar, der in diesem Jahr mal ganz anders aufgebaut ist. Es steht eine Marienkiste vor dem Altar und ihr seid herzlich eingeladen, euch ein Angebot zum Thema Maria mit nach Hause zu nehmen. Die Kiste wird immer wieder neu aufgefüllt.

Es grüßt ganz herzlich, das Team der Kindertagesstätte St. Marien in Esterwegen

 

Vor einigen Monaten haben wir vom Kindergarten St. Marien in Esterwegen einige Rätselstationen im Esterweger Wald vorbereitet. 
Jede Station hielt ein Rätsel über ein bekanntes Märchen bereit. 
Viele Kinder und Familien haben sich auf den Weg gemacht und die Märchenstationen besucht. 
Auch an unserer Aktion „Märchenausstellung“ haben sich einige Kinder beteiligt und uns ihre Kunstwerke zum Kindergarten gebracht. Unter allen Märchenbildern haben wir drei Überraschungspakete verlost. Wir hoffen, es hat euch viel Freude bereitet und danken euch für eure Teilnahme.

Es grüßt ganz herzlich, der Kindergarten St. Marien

 

Palmweihe im Kindergarten St. Marien

Die Familien des Kindergartens St. Marien in Esterwegen hatten die Möglichkeit ihre Palmstöcke von Pater Lucas im Kindergarten weihen zu lassen. In den vergangenen Tagen haben viele Kinder ihre Körbe mit Palmstöcken zum Kindergarten gebracht. Die Palmstöcke haben einen schönen Platz in der Halle bekommen und wurden um das große Holzkreuz herum gelegt. Auf dem Kreuz ist die Ostergeschichte abgebildet und Selbstbildnisse der Kinder haben sich um das Kreuz herum versammelt. Wir möchten uns bei allen Familien ganz herzlich bedanken, die an unserer Fastenaktion „Gemeinsam auf dem Weg mit Jesus“ teilgenommen haben und durch ihre Fußspuren und die Teilnahme an den Bastelaktionen zu diesem Ergebnis beigetragen haben.

Ein herzlicher Gruß geht an die Bewohner und Mitarbeiter des Pflegezentrums St. Kilian in Esterwegen, denen wir heute im Namen der Kinder geweihte Palmstöcke überreicht haben.

Wir als Team des Kindergartens St. Marien, wünschen allen Kindern und Familien gesegnete Ostertage. Bleibt gesund!

Protest-Aktion am 18.03.2021, zum Entwurf des neuen KiTa-Gesetzes aus Hannover


„Das neue NKiTAG? Zum Heulen!“

Der Kindergarten St. Marien in Esterwegen formuliert scharfe Kritik am Entwurf der Landesregierung zur Novellierung des niedersächsischen Gesetzes über Kindertagesstätten (NKiTaG).

Der vorgelegte Gesetzentwurf ist zum Heulen, denn er greift in keiner Weise die seit vielen Jahren gestiegenen Herausforderungen der Kita-Arbeit auf und wird nicht dazu beitragen,

dass die Einrichtungen künftig ihren vielfältig gestiegenen Anforderungen gerecht werden können. Wir kritisieren den Entwurf des neuen niedersächsischen Kita-Gesetz als Rückschritt.

Nur mit guten Rahmenbedingungen kann eine qualitativ hochwertige Arbeit für alle Kinder gelingen! Die Kinder sind unsere Zukunft!

Fastenaktion „Gemeinsam auf dem Weg mit Jesus“

Die ersten Fußspuren haben uns erreicht, ein kunterbunter Weg legt sich über unseren Kindergarten St. Marien in Esterwegen. Individuelle Gebete, Wünsche und Fürbitten der Kinder und Familien schmücken unsere Einrichtung. Auch einige Gemeindemitglieder haben sich an unserer Aktion beteiligt und Fußspuren zum Kindergarten gebracht. Ein Hauch von Hoffnung und Zuversicht schenkt jede einzelne Fußspur und symbolisiert unseren Zusammenhalt in dieser Zeit. Alle sind herzlich eingeladen, einen Spaziergang zu unserem Kindergarten St. Marien zu machen und die Gebete und Hoffnungen zu lesen. Wir möchten uns bei allen bedanken, die sich bis jetzt mit uns auf den Weg durch die Fastenzeit gemacht haben und freuen uns auf viele weitere Fußspuren, die uns noch erreichen werden.

Es grüßt das Team des Kindergartens St. Marien in Esterwegen

Liebe Kinder, 

für die Fastenzeit haben wir uns überlegt, euch mit auf den Weg von Jesus zu nehmen und euch einen kleinen Einblick in sein Leben zu geben.

 Wir haben ein neues Video für euch vorbereitet: „Zachäus findet einen Freund“

Seid gespannt, wen Zachäus trifft und was er erlebt hat.

Viel Freude mit dem Video!

zum Download einfach draufklicken!

Zusammenfassung für Sie als Eltern

  • 100% kostenlos und werbefrei
  • Keine Zettel mehr! – Infos gehen nicht mehr verloren.
  • Keinen Termin mehr verpassen: Die Kita-Termine können mit einem Klick in den persönlichen Handy-Kalender übernommen werden.
  • Keine Rücklaufzettel mehr suchen: einfach in der App antworten und zurücksenden
  • Zeitnahe und zuverlässige Information über Änderungen
  • Mehrere Nachrichtenempfänger pro Kind möglich: Beide Elternteile sind gleichzeitig auf dem neusten Stand.
  • Ihr Kind ist krank? Kein Warten mehr, eine kurze App-Nachricht als Abmeldung genügt.
Fastenaktion „Gemeinsam auf dem Weg mit Jesus“

In der Fastenzeit bereiten wir uns auf Ostern vor. Diese Zeit nutzen viele Menschen um auf einiges zu verzichten und besonders an Andere zu denken. Das vergangene Jahr und auch die letzten Monate haben jedoch besonders den Kindern und allen Erwachsenen viel abverlangt. Auf vieles muss auch aktuell noch verzichtet werden.

Daher haben wir uns in diesem Jahr für eine etwas andere Fastenaktion entschieden. Wir möchten alle Kinder und Familien einladen sich mit uns und Jesus gemeinsam auf den Weg zu machen. 

Wir haben den Familien Fußspuren nach Hause gebracht, die mit Fürbitten, Wünschen, Gebeten oder Begriffen beschriftet und gestaltet werden können. Bis zum 26.2 können sie wieder zum Kindergarten zurückgebracht werden. In der Kirche liegen weitere Fußspuren für die Gemeinde aus. Die Fußspuren mit persönlichen Worten sollen Hoffnung und Zuversicht symbolisieren und draußen vor dem Kindergarten aufgehängt werden. 

Wir würden uns freuen, wenn sich viele an der Aktion beteiligen und sich mit uns und Jesus gemeinsam auf den Weg machen.

Wir wünschen allen Kindern und Familien eine gesegnete Fastenzeit und viel Gesundheit!

Karneval in der Tüte

Leider können wir in diesem Jahr nicht gemeinsam das Karnevalsfest feiern, uns verkleiden, den Kindergarten schmücken, spielen, tanzen und singen.

Dafür hatten wir aber für Euch eine kleine Überraschung „Karneval in der Tüte“ vorbereitet. Diese hingen wieder an zwei Tagen draußen vor dem Kindergarten an unseren Bäumen, Sträuchern und Zäunen. Auf jeder Tüte standen ein Name und ein Gruppensymbol. Die Kinder durften also ihre ganz persönliche Wundertüte suchen.

Wir wünschen Euch viel Freude mit der Karnevalstüte und grüßen Euch alle mit einem dreifach kräftigen

HELAU, HELAU, HELAU!

Liebe Kinder,

um die Karnevalszeit etwas bunter zu gestalten, haben wir wieder ein Video für euch gedreht.

Es handelt von der Geschichte des Elefanten Elmar.

Wir wünschen euch viel Spaß.

Liebe Kinder, liebe Familien,

um euch die Zeit zu Hause etwas angenehmer zu machen, haben wir ein Video für euch gedreht. Macht es euch also gemütlich und lauscht der Geschichte.

Mit dem Märchen von Frau Holle möchten wir euch einladen mit uns auf die Reise zugehen durch unseren Esterweger Busch. Dort sind für euch einige Märchenstationen vorbereitet.

Der Start befindet sich beim Waldeingang bei „Graf Balduin“. Schafft ihr es die Rätsel zu lösen?

Wir wünschen euch viel Freude dabei.

“Teile dein Licht”

Unter diesem Motto steht in diesem Jahr die dunkle Jahreszeit in Kindergarten St. Marien in Esterwegen.

Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt. Dinge, wie der Besuch von Oma und Opa oder das Treffen unter Freunden sind auf einmal nicht mehr selbstverständlich. Aus diesem Grund möchten wir durch verschiedene Aktionen zum Thema Licht Gemeinschaft erfahrbar machen.

Begonnen haben wir mit einer Aktion zu St. Martin. Jedes Kind durfte eine Laterne zuhause gestalten und mitbringen. Diese wurden dann in die Fenster des Kindergartens gehängt. Jeden Morgen und jeden Abend haben sie wunderschön geleuchtet. Viele Familien haben sich beteiligt und ein Licht geteilt.

In der Adventszeit sind alle Kinder dazu eingeladen, zusammen mit Eltern, Geschwistern oder auch Großeltern eine Kerze für die Fenster im Kindergarten zu basteln. Dazu haben die Erzieherinnen Bastelsets zusammengestellt und den Kindern mit nach Hause gegeben. Die Kerzen hängen wir in alle Fenster des Kindergartens, damit sie bewundert werden können. Wir hoffen, dass viele Kerzen den Weg in den Kindergarten finden und wir die dunkle Zeit so etwas heller machen können.

Ein großer Dank gilt allen Eltern, die sich zusammen mit ihren Kindern an diesen Aktionen beteiligen. Wir wünschen euch und euren Familien eine schöne Vorweihnachtszeit.

Öffnungszeiten

Weihnachtsaktion 2020

 

Wir konnten 137 Pakete an Helping Hands übergeben.

 

 

Informationen für Eltern

 

Öffnungszeiten

Frühdienst: 7.30 –   8.00 Uhr
5 Std.–Gruppe: 8.00 – 13.00 Uhr
6 Std.-Gruppe: 8.00 – 14.00 Uhr
Ganztagsgruppe: 8.00 – 16.00 Uhr 

Die Kinder der 6 Std.-Gruppe und der Ganztagsgruppe nehmen am Mittagessen teil. Das Essen kostet pro Kind und Tag 3,- Euro. Das Geld wird per Einzugsermächti-gung jeden Monat vom Konto der Eltern abgebucht. 

Schließungstage 2021

  • Montag, den 04.01.21 (Planungstag)
  • Dienstag, den 05.01.21 (Teamfortbildung)
  • Donnerstag, den 13.05.21 (Christi Himmelfahrt)
  • Freitag, den 14.05.21 (Brückentag)
  • Montag, den 24.05.21 (Pfingsten)
  • Freitag, den 23.07.21 (Planungstag)
  • Montag, den 29.03. bis Dienstag, den 06.04.21 (Osterferien)
  • Montag, den 02.08. bis Freitag, den 13.08.21 (Sommerferien)

Ferienbetreuung 2021

Osterferien: 07.04. – 09.04.21
Sommerferien:
26.07. – 30.07.21
16.08. – 20.08.21
23.08. – 27.08.21

Herbstferien:
18.10. – 22.10.21
25.10. – 29.10.21

Anmeldung

Wir nehmen Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt auf. Kommen Sie mit Ihrem Kind zum Anmeldetermin in die Kindertagesstätte. Es findet ein persönliches Gespräch mit der Kindergartenleitung Frau Scheumann statt. Sie können wichtige Anliegen und Besonderheiten besprechen. Sie erhalten vielfältige Informationen, die Anmeldeformulare und können einen Rundgang durch die Kindertagesstätte machen. Nach Abschluss des Anmeldeverfahrens erhalten Sie von uns eine schriftliche Aufnahmebestätigung. Erst dann erhält Ihr Kind einen Kindergartenplatz im Sommer des Jahres. Für weitere Informationen wenden Sie sich telefonisch an die Kindergartenleitung (05955/532).

 

Öffnungszeiten

Neugierig?

Die Anmeldeformulare können Sie hier einsehen. Gerne können Sie zum Anmeldetag das ausgefüllt Formular mitbringen. Spätestens innerhalb von einer Woche sollte das Anmeldeformular abgegeben sein. Nur dann ist Ihr Kind verbindlich angemeldet! Liegen mehr Anmeldungen vor als Kindergartenplätze zur Verfügung stehen, wird anhand der Aufnahmekriterien entschieden. Zurzeit sind alle Plätze vergeben!

Benötigen Sie ein individuelles Betreuungsangebot über eine Tagespflegeperson, wenden Sie sich an Frau Lübben im Familienzentrum Nordhümmling.

Wenn Sie noch Fragen haben wenden Sie sich gerne an die Kindergartenleitung Frau Scheumann 05955/532.