Ferienbetreuung für Grundschulkinder 
und Kinder der Klassen 5 und 6 
in der Samtgemeinde Nordhümmling 2022

Liebe Eltern, liebe Schulkinder,
in den Oster-, Sommer- und Herbstferien 2022 bietet das Familienzentrum Nordhümmling eine Ferienbetreuung an, um das Betreuungsangebot der Schulen zu ergänzen. Die Ferienbetreuung findet in der Grundschule in Esterwegen statt. (Je nach Anmeldezahlen wird es einen zweiten Standort in Surwold geben). Die Ferienbetreuung wird von Tagespflegepersonen und/oder Sozialassistenten übernommen. Neben spielen, basteln und backen stehen bei gutem Wetter auch Ausflüge auf dem Programm. Bei der Durchführung der Ferienbetreuung ist immer das aktuelle Infektionsgeschehen des Corona-Virus zu berücksichtigen. Sollte dies die Durchführung der Ferienbetreuung beeinflussen, erhalten Sie rechtzeitig Nachricht.
Wir freuen uns auf euch.

Wichtige Informationen
Die Betreuung ist jeweils nur wochenweise buchbar und beträgt 1,50€ pro Stunde / 37,50€ die Woche. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Ein Anmeldeformular ist auf unserer Homepage www.kita-esterwegen.de unter Familienzentrum / Aktuelles oder im Familienzentrum Nordhümmling erhältlich. Die Überweisungsdaten erhalten Sie mit der Anmeldung. Eine verbindliche Anmeldung ist nur zusammen mit der Zahlung des Betrages in voraus gültig. Wünschen Sie in diesem Zeitraum eine Betreuung für ihr Kind, geben Sie Ihre Anmeldung bitte bis zum 28.01.2022 ab. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt.
Ansprechpartner:
Familienzentrum Nordhümmling

Juliane Olliges

Zum Dorfplatz 15, 26897 Esterwegen
05955/935324

fz@kita-esterwegen.de

Formular anklicken, im neuen Fenster ausfüllen und dann drucken!

Beratungshotline informiert über Corona-Auszeit für Familien

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend weist auf eine Beratungshotline zum Thema Corona-Auszeit für Familien hin.
Ab Mitte September können Familien mit kleineren Einkommen und Familien mit Angehörigen mit einer Behinderung bis zu einer Woche Erholungsurlaub beantragen.
Nutzen sie gerne folgenden Link, um sich zu diesem Thema zu informieren. Die Beratungshotline ist an den Verband der Kolpinghäuser e.V. angeschlossen.

 

Protest-Aktion am 18.03.2021,
zum Entwurf des neuen KiTa-Gesetzes aus Hannover


„Das neue NKiTAG? Zum Heulen!“

Das Familienzentrum Nordhümmling formuliert scharfe Kritik am Entwurf der Landesregierung zur Novellierung des niedersächsischen Gesetzes über Kindertagesstätten (NKiTaG).

Der vorgelegte Gesetzentwurf ist zum Heulen, denn er greift in keiner Weise die seit vielen Jahren gestiegenen Herausforderungen der Kita-Arbeit auf und wird nicht dazu beitragen,

dass die Einrichtungen künftig ihren vielfältig gestiegenen Anforderungen gerecht werden können. Wir kritisieren den Entwurf des neuen niedersächsischen Kita-Gesetz als Rückschritt.

Nur mit guten Rahmenbedingungen kann eine qualitativ hochwertige Arbeit für alle Kinder gelingen! Die Kinder sind unsere Zukunft!

Projekt „Gemeinsam von Anfang an“

Die Samtgemeinde Nordhümmling begrüßt alle Neugeborenen in den Gemeinden Bockhorst, Breddenberg, Esterwegen, Hilkenbrook und Surwold mit einem Willkom-mensgeschenk.

Das Geschenk für die neuen Erdenbürger enthält einen Teddy, ein Lätzchen, einen Einkaufsgutschein im Wert von 25,– € und eine Broschüre mit wichtigen Information-en und Hilfestellungen bei der Beantwortung von vielen Fragen, die sich in den ersten Lebensjahren des Kindes stellen.

Familien in der SG-Nordhümmling, die ein Kind bekommen haben, können sich beim Sozialdienst kath. Frauen Esterwegen e.V. unter der Tel.-Nr. 05955 2871 melden, um einen Termin zur Entgegennahme eines Willkommensgeschenkes zu vereinbaren.